FANDOM


Auch bezeichnet mit DELAB OILOFF. Es handelt sich um eine spezielle Brennerkonstruktion für Frischluftlaternen. Zum Einsatz kam diese unter anderem in der Fahrzeugbeleuchtung (inkl. Fahrräder). Ein konstruktives Merkmal ist, dass am unteren Dochtende eine Dichtung verpresst ist. Dreht man den Docht bis zum Anschlag nach oben, dichtet diese die Brenneröffnung von unten ab.

Laternen mit entsprechendem Brenner sind in der Regel an speziellen Dochtschlüsselradern. Die DSR bis 1945 waren zunächst als Scheibe mit kleinem Loch, in den 50ern dann als Viereck ausgeführt. Entsprechende Laternen tragen auch oft Prüfnummern (K 1490~~~~)

Bekannt sind diese Brenner von der FH 175, FH 176, FH Atom 75 und HASAG 811.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki