FANDOM


Dieser Artikel oder Abschnitt ist eventuell unvollständig oder fehlerhaft.

Näheres findest Du auf der Diskussionsseite.

Du kannst Petro Wiki helfen, indem du fehlende Informationen hinzufügst oder Kritik am Artikel hier äüßerst.

Aida 214.JPG

Aida 214

Die AIDA 214 ist eine Starklichtlampe für Petroleum mit einer Leistung von ca 300 HK, die vom damaligen Hersteller Jakob Hirschhorn AG in den 1930er Jahren hergestellt und vertrieben wurde. Die Vorwärmung erfolgt über eine Vorheizschale mit Spiritus, mindestens im Grundmodell 214 (ohne Kennbuchstaben) existiert kein Rapidvorwärmer.

Ein großes Problem bei den Lampen dieses Typs ist der verwendete Messingwerkstoff, der häufig Alterungsrisse bekommt. Weiterhin waren die Bodenbleche des Tanks zu dünn, so dass sie sich beim Pumpen stark nach außen wölbten. Dabei bestand dann auch die Gefahr, dass der Lötfalz einreisst. Die Lampe auf dem Bild war ursprünglich vernickelt, jedoch leider derartig korrodiert, dass die Nickelschicht entfernt werden musste. Glücklicherweise waren aber aufgrund des offenbar seltenen Gebrauchs keine der gefürchteten Alterungsrisse vorhanden, sodass die Lampe auch erfolgreich in Betrieb genommen werden konnte.

Die Teile der Aida-Lampen sind großteils trotz der manchmal oberflächlichen Ähnlichkeit zur den entsprechenden Petromax- oder Hasag-Teilen völlig inkompatibel, so dass eine Restaurierung häufig zum Geduldsspiel wird.

Varianten Bearbeiten

Es sind mehrere Varianten mit Kennbuchstaben bekannt. Unterschiede zwischen diesen sind allerdings nicht bekannt oder öffentlich dokumentiert. Es wird aber vermutet, dass der Zusatzbuchstabe "N" für Exportware gestanden haben könnte.

  • 214a
  • 214L
  • 214N

Einige dieser Lampen sind auch offenbar über einen großen Händler aus Berlin in Verkehr gekommen, für den sie dann zusätzlich noch mit "W. Giersch Petroleumlampen-Industrie, Charlottenburg Goethestr. 8" gelabelt wurden.

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki