Fandom

Petro Wiki

Dichtheitsprüfung (Petromax)

413Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Wenn eine Petromax oder vergleichbare Starklichtlampe Druck verliert, kann eine Dichtheitsprüfung Abhilfe schaffen. Dazu wird zunächst der Tank komplett entleert und dann die Lampe unter Druck gesetzt (circa 1 Bar genügt).

Nun tauchst Du die Lampe bis zum Handrad in einen Eimer mit Wasser. Jetzt treten alle Leckstellen als Luftblasen an die Oberfläche und können so leicht gefunden werden.

Zunächst läuft langsam der Pumpenschacht voll Wasser und dabei blubbert es natürlich auch, das ist aber ein falscher Alarm. Um diesen zu vermeiden, kann man nach dem Aufpumpen den Pumpendeckel lösen und die Pumpenstange komplett herausnehmen.

Wenn das Loch gefunden ist, kann die Stelle markiert und mit der Reparatur begonnen werden.

Undichte Ventile kann man auf diese Weise nicht entdecken, sie haben aber auch andere Fehlerbilder: Ist das Pumpbodenventil defekt, steigt Brennstoff im Pumpenschacht hoch, durch ein undichtes Vergaserfußventil steigt unter Druck bei geschlossenem Handrad Brennstoff in den Vergaser. Das kann beim Start mit Rapid ein flammendes Inferno auslösen.

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki