FANDOM


Diesel oder präzise Dieselkraftstoff wird von einigen Lampenbetreibern als Brennstoff-Alternative zu Petroleum, Lampenöl oder Grillanzünder verwendet

Die Hauptbestandteile des Dieselkraftstoffes sind vorwiegend Alkane, Cycloalkane und aromatische Kohlenwasserstoffe mit einem Siedebereich zwischen 170 °C und 390 °C.

Diesel ist prinzipiell geeignet zum Betrieb von Vergasergeräten wie Starklichtlampen und Kochern (für Diesel oder Petroleum) Der Kraftstoff darf nicht als Brennstoff für Dochtlampen, Sturmlaternen, und generell alle Geräte mit Docht verwendet werden.

Einige Inhaltsstoffe des Brennstoffs steigen nicht im Docht und lagern sich dort ab, was auf die Dauer den Docht unbrauchbar macht und schwer zu entfernende Rückstände im Tank hinterlässt.

Ultimate Diesel und Co.Bearbeiten

Für Vergasergeräte wird im Allgemeinen Ultimate Diesel[1]von Aral empfohlen. Ultimate Diesel wird mit einem engeren Toleranzen für Dichte und Siedebereich hergestellt, als sie die Norm EN 590 für Dieselkraftstoff fordert. Das obere Siedeende liegt bei 355°C[2]. Es gibt Berichte, nach denen der Vergaser weniger verschmutzt/verkokt.[3]

Andere Markenkraftstoffe wie Total Excellium Diesel und Shell V-Power Diesel oder FuelSave Diesel haben ebenfalls spezielle Additivpakete, unterscheiden sich aber im Siedebereich nicht von herkömmlichen Dieselkraftstoffen, bzw die Hersteller geben dies nicht an. Da dieser Punkt aber wahrscheinlich beim Betrieb von Starklichtklampen den entscheidenden Unterschied macht, sind von diesen Kraftstoffen keine besonderen Verbesserungen zu erwarten.

StarklichtlampenBearbeiten

In alten Anleitungen zur Petromax ist zu lesen, dass Diesel nur im Notfall als Brennstoff verwendet werden darf und es wird auf erhöhten Reinigungsbedarf hingewiesen.(Quelle?) Allerdings waren damalige Kraftstoffe stärker schwefelhaltig und auch sonst wahrscheinlich wenigher sauber als die heutigen, erst recht Ultimate und Co.

AnpassungenBearbeiten

Starklichtlampen sind meist entweder für Petroleum oder Benzin ausgelegt. Um Diesel zu verleuchten, der in der Regel einen höheren Siedebereich als diese Brennstoffe hat, müssen einige Dinge beachtet und eventuell Anpassungen gemacht werden. Bei der Petromax bzw Anchor gilt:

  • Die Vorheizzeiten mit Spiritus werden länger, um die höhere Betriebstemperatur für Diesel zu erreichen (Schale einmal mehr füllen als mit Petroleum).
  • Der Rapid muss zum Starten ebenfalls länger laufen, manchmal funktioniert er wegen der anderen Brennstoffeigenschaften auch gar nicht. Hier kann eine gründliche Reinigung (der Düsen) helfen.
  • Das Vergaseroberteil sollte für Petroleum (mit Wendel) ausgelegt sein. Der Benzin- oder Universalvergaser erreicht kaum die nötige Temperatur.
  • Es empfiehlt sich, die Lampe länger am Stück (mindestens eine Stunde) leuchten zu lassen, da die Neigung zur Bildung von Rückständen im Vergaser abnimmt bzw diese sich bei länger gehaltener hoher Temperatur wieder lösen.
  • Im Dauerbetrieb wurde beobachtet, dass die Düsennadel häufiger stecken bleibt und verbiegt.[4] Ursachen könnten die höhere Betriebstemperatur und/oder Brennstoffrückstände im Vergaser sein.[5]
  • Wird die Lampe mit 500 HK betrieben, läuft sie mit Diesel vor allem in Bezug auf die Betriebstemperatur "am Limit". Wird nicht die maximal mögliche Lichtausbeute benötigt, kann ein Umdüsen auf 350HK zu stabilerem Betrieb mit weniger Nadelverschleiß und Mischrohrglühen beitragen. Der Verlust an Wärmeleistung kann unter Umständen durch längere Laufzeiten kompensiert werden.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aral.de: Produktinformation Ultimate Diesel
  2. Aral.de: FAQ zu Ultimate Kraftstoffen
  3. Pelam Forum: Thread "Synthetischer Diesel"
  4. Pelam-Forum: Thread "Nadel verbogen durch Dieselbetrieb?"
  5. Pelam-Forum: Thread "Nadel verbogen durch Dieselbetrieb?" Beitrag von Lampensalat

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki