FANDOM


Dietz 50 / Comet
Aufbau
Höhe 8 1/2 cm
Breite cm
Tankfüllung L
Glasheber ?
Produktionsdaten
Hersteller Dietz
Produktionsbeginn 1934
Produktionsende unbekannt
Technik
Luftführung Frischluft
Dochtbreite 1,5'''

Es handelt sich um die kleinste von Dietz produzierte Frischluftlaterne. Diese Laterne hieß ursprünglich Dietz Comet, wurde vermutlich 1934 entwickelt und 1935 eingeführt.[1] Die Laterne war ausschließlich für den Export gedacht und bis 1950 nicht in den US Preislisten aufgeführt. Dort wurde sie wegen ihrer Größe zunächst als Laterne für Pfadfindergruppen angeboten. Nach endgültiger Verlegung der Produktion nach Hong Kong 1970 wurde sie zu Dietz 50 umgelabelt, dies wurde auch nach der Produktionsverlagerung nach China 1988 beibehalten.

ZeitraumBearbeiten

Laut Hobson[2] wurde sie von 1939 - 1960 gebaut. Laut Woody Kirman 1934 bis heute. Vermutlich bezieht sich Hobson auf die Produktionszeit in den USA. während Kirman auch die asiatische Produktion einbezieht.

QuellnachweiseBearbeiten

  1. Prospekt Hansen & Söhne, Hamburg 1935
  2. 'Laterns that lit our World' Vol. 1

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki