FANDOM


Hängelampen sind speziell für den Zweck des Aufhängens an der Decke oder einem Lichtmast ausgelegte Lampen verschiedener Bauarten. Die genaue Bauform richtet sich nach der Gattung der Lampe.

DochtlampenBearbeiten

Dochtlampen sind als Ganzes üblicherweise nicht speziell für den Einsatz als Hängelampe konstruiert: Oft wurden Lampen, die in ihrer Grundform als Tischlampe angeboten wurden, mit einer Lyra und Blaker versehen und damit zur Hängelampe. Es gibt allerdings auch Lampen, die nur als Hängelampen angeboten und aufgrund ihrer Größe oder anderer Eigenschaften nur als Hängelampe sinnvoll einsetzbar sind.

StarklichtlampenBearbeiten

Hängelampe Continental 761 .JPG

Continental 761

Viele Starklichtlampen sind meist als Laternen ausgelegt (siehe Petromax 829) und damit in aller Regel auch zum Aufhängen geeignet.

Als Hängelampem im engeren Sinne gelten aber nur solche Modelle, die wie die Continental 761 mit einem obenliegenden Tank in Torusform ("Donut") und entsprechend anders angeordnetem Vergaser und Mischrohr und nach unten weisendem Glas konstruiert sind.

Durch diese Konstruktion liegt der Tank nicht in dem zu beleuchtenden Bereich, wie es bei einer aufgehängten Starklichtlaterne (oder Dochtlampe) der Fall wäre.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki