FANDOM


Casa Hipólito SA war ein Hersteller von Starklichtlaternen und Kochern mit Sitz in Torres Vedras, Portugal.

Das Unternehmen bestand seit 1900.

Nach Verkauf und Aufteilung des Unternehmens Graetz wurde hier im Auftrag von Heinze, wegen der in Portugal geringeren Personalkosten, die Produktion der Petromax-Lampen mit den Original-Werkzeugen aus Altena fortgeführt. Hipólito fertigte auch Lampen für Heinze unter dem Markennamen GENIOL bis die Fertigung, abermals wegen der Personalkosten, weiter nach China verlagert wurde.

Zu allen Zeiten wurden auch Starklichtlampen und Kocher unter der eigenen Marke HIPÓLITO hergestellt.

Die Produktion wurde 1999 endgültig eingestellt.[1]

ProdukteBearbeiten

Petromax-ReiheBearbeiten

Geniol-ReiheBearbeiten

HipólitoBearbeiten

LanterneBearbeiten

Starklichtlaternen mit dem Typenschild Lanterne aus Messing, glänzend verchromt und mit verschiedenfarbigen
P1140840 k

Typenschild einer LANTERNE von Hipólito

Kunststoffteilen (Pumpenknopf orange, Rapid-Hebel blau, Handrad schwarz) wurden auch von Hipólito hergestellt.

Folgende Modelle sind dokumentiert:

KocherBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Dutchstovecollectors.net: Hipolito 0
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Starklichtlampensammlung.de: Hipolito
  3. Pelam-Forum: Thread Lanterne?! Foto im ersten Beitrag
  4. Pelam-Forum: Thread "ungebrante geniol laterne Foto im ersten Beitrag
  5. Dutchstovecollectors.nl: Hipolito 2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki