FANDOM


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Lampist“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 8.2.2011 (Permanentlink) und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Pol Craps.Le lampiste

Zeichnung eines Lampisten

Lampist ist die Bezeichnung eines inzwischen obsoleten Berufsbildes

Die Aufgaben des Lampisten bestanden vorwiegend in der Wartung von Petroleum- und Gaslampen, wie z. B. Tankbefüllung, Anzünden, Flammenregulierung, Säuberung, usw.

Bevor das elektrische Licht eingeführt wurde, übernahmen oft Petroleumlampen die Beleuchtung in vielen Bereichen. Mit sinkender Zahl dieser Beleuchtungsart ging der Beruf des Lampisten immer mehr in andere Berufe über.

Die letzten „reinen“ Lampisten dürfte es bei der Eisenbahn gegeben haben, wo teilweise heute noch mechanische Signaltechnik mit Gasbeleuchtung für den Nachtbetrieb (Gasflaschen an den Signalkörpern) im Gebrauch ist. Diese werden aber immer mehr auf reine Lichtsignale oder Nachtbeleuchtung mittels Solarenergie umgestellt.

Lampisten waren auch z. B. für die Signal-Beleuchtung der (Dampf-) Triebfahrzeuge beim Verlassen der Remise zuständig. Auch bezeichnete man Hersteller und Händler von Lampions als Lampisten, ihre Werkstätten und Lager als Lampisterien.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki