Wikia

Petro Wiki

Meta 50

Diskussion0
367Seiten in
diesem Wiki
META50-komplett aufgebaut.JPG

META 50 komplett aufgebaut.Von unten nach oben: Windschutz-Unterteil, Windschutz-Oberteil, großer Topf (im Windschutz), Adapterring, kleiner Topf,Deckel bzw. Bratpfanne

thumb|150px|right|Meta 50 Vorstellung

der Meta 50 (Aufschrift META-50 mit Bindestrich) ist ein Sturmkocher, der zur persönlichen Ausrüstung verschiedener Einheiten der Schweizer Armee gehört oder gehörte.

Der Sturmkocher besteht komplett aus Aluminium und ähnelt vom Konzept her den Sturmkochern von Trangia, ist aber erheblich günstiger in der Anschaffung. Das Kochset ist eigentlich für die Verwendung von Urotropin-Brennstofftabletten des Herstellers vorgesehen und wird daher in der Regel ohne Brenner geliefert. Esbit-Tabletten eignen sich heute als stilechter Ersatz, die meisten Benutzer verwenden aber einen Trangia-Brenner mit Spiritus oder Brennpaste-Behälter, die beide in die entsprechende Aussparung passen und dort mit transportiert werden können.

Heute wird der Kocher meistens mit dem Einweg-Notkocher der Firma SIPURO angeboten, der ebenfalls nicht mehr hergestellt wird. Dieser arbeitet mit Brennpaste und kann mittels eines enthaltenen Topfgestells auch allein verwendet werden.

BestandteileBearbeiten

  • 1 Zweiteiliger Windschutz mit Aussparung für Trockenbrennstoff bzw. Brenner
  • 1 Pfanne bzw Deckel
  • 2 Töpfe
  • 1 Adapterring zum (gleichzeitigen Gebrauch beider Töpfe übereinander, siehe Video)
  • 1 Griff für Töpfe und Pfanne (auch als Nachfüllrutsche für Trockenbrennstoff verwendbar)
  • 1 Ledergurt zur Transportsicherung

BeschaffungBearbeiten

Aus Liquidationsbeständen stammende Kocher (siehe auch Army Liq Shop) werden zur Zeit in großer Zahl bei ebay und Händlern für militärische Ausrüstung gebraucht oder NOS zu erwerben.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki