FANDOM


Mischrohr.jpg

Mischrohr (Anchor)

Das Mischrohr ist ein Bauteil in Petromax- oder vergleichbaren Starklichtlaternen wie Anchor. Es handelt sich um ein U-förmig gebogenes Messingrohr, das verstellbar im Innenmantel montiert ist. Im Ersatzteilkatalog trägt es die Nummer #33.

Das Mischrohr hat die Funktion, das Brennstoffgas, das im Betrieb aus dem Vergaser strömt, mit von außen angesaugter Frischluft zu vermischen und über die Mischkammer dem Brenner zuzuführen.

MischrohrabstandBearbeiten

Der Mischrohrabstand bestimmt das Verhältnis von Luft und Brennstoff bei der Verbrennung und ist eine zentrale Einstellmöglichkeit der Starklichtlampe.

ProblemeBearbeiten

Durch die starke Hitzeeinwirkung (Wärmeausdehnung) lockert sich bei vielen Lampen nach und nach die
P1120514 k.jpg

Mischrohr, eingebaut im Innenmantel einer Petromax

Mischrohreinstellung und der Abstand verkleinert sich, so dass das Gemisch zunehmend fetter brennt, wenn der Mischrohrabstand nicht regelmäßig neu eingestellt wird.

Abhilfe kann eine Stütze oder Mischrohrklammer bringen, die im Innenmantel unter den Bogen des Mischrohres geklemmt wird und dessen Position zusätzlich sichert.[1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Pelam-Forum: Thread "Mischrohr Rutschen beenden / Perfekte Lösung ist die "Mischrohrklammer" !!!"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki