FANDOM


Stübgen war ein Hersteller von Petroleumlampen und -laternen.

Die Gründung erfolgte 1834 durch Friedrich August Stübgen in Erfurt.

Die Fledermaus war ein Warenzeichen des Unternehmens. Dieses wurde später von der HASAG verwendet, welche die Laternensparte von Stübgen kaufte. Erst unter der HASAG wurde die Marke BAT geschützt, welche von Stübgen bereits viele Jahre auf Laternen verwendet wurde.

Wortmarke wie Bildmarke fanden später in abgewandelter Form Verwendung in der DDR für Laternen, Kocher, Lötgeräte, Schubkarren, Gießkannen, Campingartikel und einiges mehr.

ProdukteBearbeiten

FrischluftlaternenBearbeiten

Einige Modelle wurden auch von der HASAG unter gleicher Bezeichnung weitergebaut.

MischluftlaternenBearbeiten

  • PAN 599
  • PAN 699 / 697
  • PAN 899

28xx Baureihe:

Bitte beachten: Laternen vor der 2850 sind nicht gemarkt, lassen sich aber ggf. an den ausgewiesenen Patenten bestimmen.

Stübgen Fledermaus und BAT Laternen sind Teil des Kalender.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Prospektblatt, Privatarchiv A.S.
  2. 2,0 2,1 Pelam-Forum: Thread "Sturmtrotz", Beitrag von Lampi

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki