FANDOM


Bei älteren Lampen kann es vorkommen, dass der Tank undicht wird. Meist lockern sich die Pressverbindungen aus der Produktion minimal und das dünnflüssige und kriechfähige Petroleum sickert langsam durch. Ein zweiter Grund sind erste Durchrostungen des Tankbodens.

Bei Messingtanks von Öfen und Kocher liegt die Ursache zumeist in Haarrissen.

Wenn die Lampe in einem insgesamt ordentlichen Zustand ist, kann man sie mit relativ einfachen Mitteln abdichten. Ein total verrostetes "Schätzchen" zu retten braucht allerdings größeren Aufwand, als dieser Artikel beschreibt.

LötenBearbeiten

Dieses Verfahren eignet sich vorwiegend bei Durchrostungen am Tankboden und größeren Rissen. Durch Verwendung von zusätzlichen Blechstreifen sind selbst größere Löcher zuverlässig abzudichten. Da die Verbindungen bei den meisten Frischluftlaternen nur verpresst sind, besteht nicht die Gefahr, dass andere Lötverbindungen durch die Wärme gelöst werden. So kann man auch als nicht Kundiger erste Löterfahrungen sammeln. Allerdings muss der Bereich vorher blank geschliffen werden. Und genau dies bereitet zuweilen Probleme wenn der Rostbefall bereits stark fortgeschritten ist. Es sollte aber zumindest gelingen die Löcher soweit zu verschließen das mit einer der folgenden Nachbehandlungen eine endgültige Abdichtung erreicht werden kann.

Bei älteren Mischluftlaternen ist als Laie Vorsicht geboten, da diese teilweise Lötstellen als Verbindungstechnik einsetzten.

KlebenBearbeiten

Ist die Leckstelle genau bekannt, kann man sie reinigen, mit Harz und Härter bepinseln und das Loch zukleben. 2-Komponenten-Kleber funktioniert genau so.

Tanklack / TankversiegelungBearbeiten

Tanklacke auf Epoxid- oder Polyesterharzbasis sind im Handel erhältlich. Nach gründlicher Tankreinigung kann der Tanklack eingebracht und der Tank damit ausgeschwenkt werden. Die Substanz sickert auch in die undichte Stelle, die so nach dem Trocknen wieder versiegelt ist. Vor dem Versiegeln sollte man unbedingt einem Test in einem Glas machen, ob der Tanklack auf Dauer beständig für den Brennstoff ist

Wenngleich nicht als Tanklack bezeichnet ist dafür ebenso 2 Komponenten Epoxidharz Vergussmasse bzw. Gießharz für den Modell- und Formenbau verwendbar. Zumeist werden niedrigviskose Gießharze benutzt, der Einsatz ist damit auf Tanks beschränkt die leicht tropfen aber keine deutlich sichtbaren Löcher haben.

Spiritus als BrennstoffBearbeiten

Wenn als Brennstoff Spiritus verwendet wird, wie bei Kochern und Spiritus-Glühlichtern, kommen Polyesterharze nicht in Frage, weil sie vom Spiritus gelöst werden. Hier kann aber PUR (PolyurethanWp) verwendet werden.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pelam-Forum: Thread "Suche Glastank für HS No.2", Beitrag zu Polyurethan

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki