FANDOM


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Taschenofen“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 20.12.2010 (Permanentlink) und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Chaufferette.JPG

Ein benzinbetriebener Taschenofen

Datei:Taschenofen Brenner.jpg
Taschenofen mit Kohle.jpg

Kohlebetriebener Taschenofen

Ein Taschenofen ist ein kleines Heizgerät, das man sich in die Hosen- oder Jackentasche stecken kann. Outdoor-Sportler nutzen sie auch zum Wärmen und Trocknen von Schuhen oder Socken.

Die Architektur des Taschenofens sorgt dafür, dass er niemals so heiß wird, dass die Hitze zu Verbrennungen der Haut oder zu Beschädigungen der Kleidung führen kann. Zusätzlich kann er zum Wärmeschutz in einen Stoffbeutel gesteckt werden, der zusätzlich die Sauerstoffzufuhr und damit die Verbrennungstemperatur niedrig hält.

Es ist wichtig, dafür zu sorgen, dass das Gehäuse des Taschenofens sicher verschlossen ist (durch ein zusätzliches Gummiband oder eben durch einen Stoffbeutel), damit er bei bewegungsintensiven Aktivitäten nicht ungewollt in der Tasche aufgeht.

Kohle-TaschenöfenBearbeiten

Diese Taschenöfen werden mit Kohle- oder Holzkohlestäben betrieben. Der Kohlestab wird angezündet und glüht langsam bei reduzierter Sauerstoffzufuhr im Taschenofen. Die Glühdauer liegt bei mehreren Stunden. Zur Steigerung der Temperatur kann der Holzkohlestab auch von beiden Seiten gleichzeitig angezündet werden. Diese Taschenöfen gehören zu den preisgünstigen, riechen aber im Betrieb immer ein wenig, was in Innenräumen auch von Umstehenden wahrnehmbar ist.

Benzin-TaschenöfenBearbeiten

Mit Benzin (Leichtbenzin oder Feuerzeugbenzin) betriebene Taschenöfen arbeiten flammenlos über einen Katalysator. Die Heizdauer kann mehr als 12 Stunden betragen. Auch diese Geräte können in einem Stoffbeutel betrieben werden.

Höherwertige Modelle verwenden Platinbeschichtete Katalysatoren, die für eine nahezu geruchlose Verbrennung sorgen, während die günstigeren Modelle häufig leicht nach Benzin "müffeln".

Weblinks Bearbeiten

Pelam-Forum: Thread "Taschenofen Benzin" Einige im Text gemachte Aussagen sind dort belegt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki